Prof. Ulrike Weyland

Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Berufspädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität

Ulrike Weyland ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Berufspädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität. Dort leitet sie den Arbeitsbereich Berufspädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft des Fachbereichs Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften. In ihrem Arbeitsbereich forscht sie unter anderem zu Professionalisierung des schulischen und betrieblichen Bildungspersonals, zu Kompetenzmessung und -entwicklung in der beruflichen Bildung, zu Berufsorientierung und zu Digitalisierung in den Gesundheitsberufen. Ein besonderes fachliches Interesse richtet sich auf das Gebiet der Humandienstleistungsberufe. Zu ihren weiteren Funktionen gehören u.a. Vorstandsmitgliedschaften in der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) sowie in der Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN)). Sie ist zudem Mitherausgeberin der Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Bundesinstituts für Berufsbildung und zugleich in fachlichen Beiräten an anderen Hochschulen in Deutschland vertreten. Neben ihrer wissenschaftlichen Expertise verfügt sie über breite berufspädagogische Feldexpertise aufgrund berufsbiographischer Bezüge und Erfahrungen auf dem Gebiet der beruflichen Bildung in den Gesundheitsberufen sowie deren Bildungspersonal.