Roman Lutz

Leiter der Abteilung Bildungs- und Wissenschaftspolitik der Arbeitskammer des Saarlandes

Roman Lutz (Jahrgang 1956) leitet seit März 2018 die Abteilung Bildungs- und Wissenschaftspolitik bei der Arbeitskammer des Saarlandes. Der gebürtige Schwabe absolvierte nach dem Hauptschulabschluss zunächst eine Ausbildung als Industriekaufmann in einem metallverarbeitenden Betrieb, woran sich ein Studium zum Diplom-Ökonom an der Gesamthochschule Essen anschloss. Der heute 61-Jährige leitete dann eine Zweigstelle des Berufsfortbildungswerkes (bfw) des Deutschen Gewerkschaftsbundes. 1994 wechselte Lutz zur Arbeitskammer des Saarlandes und wurde dort in der Abteilung Bildungs- und Wissenschaftspolitik mit der Leitung des Referates „Aus- und Weiterbildung“ betraut. Ein Jahr später übernahm er überdies die Geschäftsführung der Akademie für Arbeit und Soziales des Saarlandes (AfAS) und der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie des Saarlandes (VWA), die beide eine berufsbegleitende Weiterbildung auf universitärem Niveau anbieten. Roman Lutz‘ Spezialgebiet sind die Themen berufliche Bildung, Weiterbildung und Ausbildung.