Christina Kunze

Berufsschullehrerin, Mitglied des Vorstandsteams des Bundesfachgruppenausschusses Kaufmännische Schulen

Teamvorsitzende der Bundesfachgruppe kaufmännische Schulen der GEW

Christina Kunze ist Berufsschullehrerin am Oberstufenzentrum Lotis (Logistik, Touristik, Steuern) in Berlin und zurzeit voll freigestelltes Vorstandsmitglied im Hauptpersonalrat Land Berlin. Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau in einem mittelständischen Unternehmen der Kautschukindustrie in Niedersachsen, studierte sie Wirtschaftswissenschaft und Sozialkunde auf Lehramt an Berufsbildenden Schulen an der Freien Universität Berlin. Christina Kunze ist seit 30 Jahren Gewerkschaftsmitglied; zunächst in der IG Chemie, Papier, Keramik, nach Aufnahme ihres Studiums in der GEW.

Seit ihrer Einstellung in den Schuldienst ist sie aktives Mitglied der Abteilung Berufsbildende Schulen der GEW Berlin. Seit 2003 vertritt sie diese in der Bundesfachgruppe kaufmännische und gewerbliche Schulen der GEW. 2013 wurde Christina Kunze als eine von drei Teamvorsitzenden der Bundesfachgruppe kaufmännische Schulen der GEW gewählt.

Christina Kunz ist auch Mitglied im Landesausschuss für Berufsbildung im Berlin.