Dr. Siegfried Ecker

Ehrenamtlicher Vorsitzender des Bildungswerkes der KAB im Erzbistum Bamberg

Dr. Siegfried Ecker, geb. 1945, Rentner, studierte Philosophie, Theologie und Sozialwissenschaften.

Er promovierte 1978 mit einer Auswertung der Synodenumfragen zur Frage „Kirche ohne Arbeiter?“ Er war in der Bildungs- und Verbandsarbeit (KAB/CAJ) immer mit der Umsetzung der politischen Aspekte der Katholischen Soziallehre beschäftigt.

Zuletzt arbeitete er als Betriebsseelsorger in Mittelfranken.

Sein großes Anliegen ist, diejenigen Gruppierungen in der politischen Aktion zu vernetzen, die sich wehren gegen den seit 30 Jahren langsam vorangetriebenen Abbau des Sozialstaates: Allianz für den freien Sonntag, Sozialpolitischer Buß- und Bettag, Kirchlich-Gewerkschaftliche Initiative Bayern. (www.wertewandel-jetzt.de)