Prof. Dr. Gerhard Bosch

Direktor des IAQ

Prof. Dr. Gerhard Bosch: Studium der Volkswirtschaftslehre und der Soziologie in Köln, Promotion zum Dr. rer. pol. 1977 an der Universität Dortmund, Habilitation für Arbeits- und Wirtschaftssoziologie 1991 an der Universität Osnabrück. Forschungstätigkeit an der Sozialforschungsstelle Dortmund, an der Universität Bielefeld und beim Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut des DGB in Düsseldorf

Leiter der Abteilung Arbeitsmarkt am Institut Arbeit und Technik, Gelsenkirchen, Vize-Präsident des Instituts Arbeit und Technik in Gelsenkirchen. Seit 1993 Professor für Soziologie an der Universität Duisburg-Essen und seit 2007 Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) an der Universität Duisburg-Essen.

Mitglied des Aufsichtsrates von Thyssen Krupp Steel und Mitglied der vom BMBF berufenen Expertenkommission „Finanzierung Lebenslangen Lernens“,

Forschungsgebiet: Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik, berufliche Aus- und Weiterbildung, Industrielle Beziehungen, Arbeitszeit, Personalpolitik.