Dr. Johannes Blome-Drees

Lecturer am Seminar für Genossenschaftswesen der Universität zu Köln

Geboren 1962, Dr. rer. pol.; Dipl.-Kaufmann. Von 1982 bis 1985 Ausbildung zum Bankkaufmann. Von 1985 bis 1991 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Von 1992 bis 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Sozialpolitik und am Seminar für Genossenschaftswesen der Universität zu Köln. Seit 2009 Lecturer am Seminar für Genossenschaftswesen der Universität zu Köln. Seit 1994 Forschungsbeauftragter des Vereins zur Förderung der genossenschaftswissenschaftlichen Forschung an der Universität zu Köln e.V. Seit 2005 Vorstand der DNI Beteiligungen AG. Seit 2013 Vorstand der Horus AG.

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Verhältnis von Genossenschaftswissenschaft und –praxis; Programmatische und inhaltliche Weiterentwicklung einer anwendungsorientierten und erkenntnispluralistischen Führungslehre von Genossenschaften; Genossenschaftliche Wirtschafts- und Unternehmensethik; Erfolgsermittlung von Genossenschaftsbanken; Erfolgsfaktoren genossenschaftlicher Neugründungen; Erfolgsfaktoren und Gestaltungsmöglichkeiten von Belegschafts-Buy-Outs und Belegschaftsunternehmen.

Kontakt
Dr. Johannes Blome-Drees
Seminar für Genossenschaftswesen der Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Tel.: 0221/470-2254