Dr. Phillipp Grollmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des BIBB

Philipp Grollmann hat sein Studium der Erziehungswissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der Johannes- Gutenberg-Universität in Mainz und der Universität Regensburg absolviert. Danach arbeitete er am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main und am Institut Technik und Bildung (ITB) der Universität Bremen, wo er seine Promotion abschloss. Während dieser Zeit führte er auch Forschungsaufenthalte in den USA und in Kanada durch. Seit 2008 ist er am Bundesinstitut für Berufsbildung im Arbeitsbereich “Grundsatzfragen der Internationalisierung/Monitoring von Berufsbildungssystemen“ tätig. Sein Interesse gilt insbesondere der vergleichenden Berufsbildungsforschung, der betrieblichen Berufsausbildung und der Professionalisierung des Personals in der beruflichen Bildung.