Beiträge aus der Ausgabe
04-08: Zeit.

Editorial

Achtung: Aktuell wurden der Ausgabe Zeit noch zwei Beiträge hinzugefügt. Und zwar den von Thomas Pickartz, Mitarbeiter der Bischofskonferenz in Brüssel, der über europäische Regeln zur Sonntagsarbeit nachdenkt und von der […]

Paradoxes

Heute haben wir größere Häuser, jedoch kleinere Familien… Mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit… Wir haben einen höheren Bildungsgrad mit mehr Wissen, aber weniger gesunden Menschenverstand und Urteilsvermögen… Wir haben mehr […]

Müßiggang

Diesem Satz von Christa Wolf soll ein zweiter von Robert Walser folgen: »Wären wir ruhiger, langsamer, so ginge es uns besser, ginge es schneller mit unseren Angelegenheiten voran.«. Beide Zitate […]

Neuer Beitrag: Berufe prägen unsere Zeit

„Nach einer Weile braucht man keine Uhr mehr“; sagt ein Erfurter Straßenbahnfahrer in einem Interview im Rahmen einer Untersuchung zum Zeiterleben in Berufen[1]. Für sein berufliches Handeln ist es nicht […]

Sonntag in Gefahr

Gott hat die Zeit erschaffen, der Teufel die Zeitnot, die Hetze und die Eile. Wenn das so ist, dann leben wir heute ein teuflisches Leben. Wir sind teuflisch schnell. Und […]

Gute Arbeit und Arbeitszeit

„Gute Arbeit“ ist in einer älter werdenden Gesellschaft, die zugleich Hochleistungsökonomie ist, eine Existenzfrage. „Gute Arbeit“ ist wie nie zuvor die Bedingung für wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Zu einem anständigen […]

Lernzeiten

Spätestens beim Nachdenken über „Lebenslanges Lernen“ – ich rede lieber von „Lebensentfaltender Bildung“, weil „lebenslang“ zu „lebenslänglich“ changieren kann und der Ersatzbegriff „lebensbegleitend“ fatal mit „sterbebegleitend“ konnotiert – stößt man […]

Alternsgerechte Arbeitszeiten

Hinführung Die Rente mit 67 ist beschlossen, das gesetzliche Rentenniveau wurde abgesenkt. Angesichts dieser veränderten Bedingungen für den zukünftigen Renteneintritt sind die Beschäftigten gezwungen, länger erwerbstätig zu bleiben, wenn sie […]

Zeit ist Leben

In Holland kam es vor kurzem zu einem ungewöhnlichen Bündnis: die große Gewerkschaft FNV startete gemeinsam mit der katholischen Kirche eine Kampagne gegen die 24-Stunden-Wirtschaft unter dem Motto „Bevrijde Tijd“ […]

Neuer Beitrag: Sozialer Acquis der EU

Plädoyer für die Verankerung des Sonntagsschutzes in der neuen EU-Arbeitszeitrichtlinie Kurz vor Weihnachten wird sich das Europäische Parlament in zweiter Lesung mit dem Entwurf einer neuen Arbeitszeitrichtlinie befassen. Die Abstimmung […]

Neuer Beitrag: Wieviel Arbeit braucht der Mensch

Der Titel, zu dem ich hier ein paar Überlegungen vortragen soll, ist gut gewählt, denn er bringt mit nicht mehr als fünf Worten die vollkommene Absurdität unserer Arbeitsverhältnisse auf den […]

Kirchen und DGB

Der Erzbischof von München und Freising, Reinhard Marx, der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Johannes Friedrich und der Vorsitzende des DGB Bayern, Fritz Schösser veröffentlichten zum Tag der Arbeit […]

Initiative Kirchen Gewerkschaften

Kirchlich-Gewerkschaftliche Initiative Soziale Ungerechtigkeiten als Herausforderung für Gewerkschaften und Kirchen (1) Angesichts der aktuellen breiten und kontroversen Debatte über die künftige Entwicklung unserer Gesellschaft, halten wir eine kirchlich-gewerkschaftliche Initiative zur […]