Beiträge aus der Ausgabe
03-10: Kein Anschluss – Das Übergangssystem.

Editorial

Eine gute Ausbildung ist die beste Voraussetzung, um sich auf dem Arbeitsmarkt behaupten zu können. Wer eine gute Berufsausbildung durchlaufen hat, ist dafür gerüstet, sich auch im weiteren Lebensverlauf auf […]

Joachim Gerd Ulrich: Die doppelte Wirklichkeit

1 Widersprüchliche Nachrichten zur Ausbildungsmarktsituation Wer sich zur Situation auf dem Ausbildungsstellenmarkt informiert, ist nachher oft ratloser als vorher. Denn die Nachrichten zum Teil sehr widersprüchlich. Ein rundweg positives Fazit […]

Hans-Dieter Metzger: Das Nürnberger Modell

Ausgangssituation Am 30. Juni und damit pünktlich zum Ende des ersten Halbjahrs 2010 zog Hannelore Plicht vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in der „Tagesschau“ Bilanz zur aktuellen Entwicklung […]

Wilfried Kruse: Die Weinheimer Initiative

Die Wege in die Arbeitswelt müssen so gestaltet werden, dass sich allen Jugendlichen gute Zukunftsperspektiven eröffnen. Immer mehr Städte und Landkreise nehmen diese Herausforderung an. Sie wissen, dass misslingende berufliche […]

100-Schul-Rektoren: Aufstand im Ländle

In Baden-Württemberg proben Leiter von Grund- und Hauptschulen den Aufstand und fordern das Ende des dreigliedrigen Schulsystems. Das frühe Sortieren der Kinder nennen sie ungerecht, pädagogisch falsch, schmerzhaft – und […]