Beiträge aus der Ausgabe
02-16: Für gute Bildung und gute Arbeit – Das Weiterbildungsgesetz bleibt auf der Agenda.

Editorial

jaichDas es um die Weiterbildung in Deutschland, entgegen anders lautenden Bekundungen, immer noch nicht zum Besten bestellt ist, beleuchten wir im Editorial. Hier zeigen wir auch kurz die Stationen der Initiative der Gewerkschaften ver.di, IG Metall und GEW auf, sich für bundesweite Regelungen für die Weiterbildung einzusetzen. Und natürlich stellt Roman Jaich, der verantwortliche Redakteur dieser Online-Ausgabe von DENK-doch-MAL.de, die Beiträge vor. […]

Berndhard Grämiger: Weist das neue Weiterbildungsgesetz der Schweiz den Weg?

Bernhard_Graemiger-1044Bernhard Grämiger, stellvertretender Direktor des Schweizerischen Verbands für Weiterbildung, beschreibt die Entwicklung zu einem Weiterbildungsgesetz und deren Inhalte in der Schweiz. Ausführlich geht er auf die voraussichtliche Wirkung des Gesetzes ein, die so sei an dieser Stelle schon gesagt, nach seiner Einschätzung eher dürftig ausfällt. Aber immerhin, das Gesetz wird kommen. Der Autor erklärt, wie es wirken soll. […]

Rosemarie Hein: Bundesregelungen in der Weiterbildung

13_07Hein-direkt_08Gefragt hat DENK-dochMAL.de die Fraktionen, wie deren Einschätzung und Perspektive hinsichtlich Bundesregelungen für Weiterbildung sind. Nicht alle haben geantwortet. Dr. Rosemarie Hein, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im deutschen Bundestag ist der Auffassung, dass im Bereich der Weiterbildung dicke Bretter gebohrt werden müssen. Welche und auf welche Weise schildert sie in ihrem Beitrag. […]

Ansgar Klinger: Förderung der Weiterbildung – Rückzug der öffentlichen Hand

9000002691Ansgar Klinger, Leiter des Organisationsbereichs Berufliche Bildung und Weiterbildung im GEW Hauptvorstand knüpft in seinem Beitrag an die Empfehlungen der Expertenkommission Finanzierung Lebenslangen Lernens an, die vor über 10 Jahren ihren Schlussbericht veröffentlicht hat. In seinem Beitrag geht er auf den Rückzug der öffentlichen Hand aus der Finanzierung der Weiterbildung ein. Er zeigt auf, dass trotz aller positiven Bekundungen zum Lebenslangen Lernen die Finanzierung der Weiterbildung – in allen Bereichen – rückläufig ist. […]

Dieter Gnahs: Die Berufs-Bildungs-Perspektiven 2016

GnahskleinerSeit über zehn Jahren berät der Wissenschaftliche Beraterkreis der Gewerkschaften IG Metall und ver.di diese in Fragen der beruflichen Bildung. Prof. Dr. Dieter Gnahs von der Universität Duisburg-Essen berichtet über die aktuelle Ausgabe der Berufs-Bildungs-Perspektiven die dem Thema „Gute Arbeit braucht gute Weiterbildung“ gewidmet ist. Nach einer Beschreibung der Entwicklung des Weiterbildungsbereiches wird ein veränderter Blickwinkel auf die Weiterbildung vorgeschlagen, eine Subjektorientierung, und verschiedene Konsequenzen hieraus beleuchtet. […]

Das Dokument: Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Bildungszeit PLUS

gruenetZur Positionsbestimmung der Grünen zur Weiterbildung  dokumentieren wir den Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Bildungszeit PLUS – Weiterbildung für alle ermöglichen, lebenslanges Lernen fördern. Er beinhaltet nur eine Forderung: Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz mittelfristig zu einem Gesetz für Lebenslanges Lernen im Sinne einer Bildungszeit PLUS auszubauen.
[…]

SPD-Bundestagsfraktion: Manifest gute Arbeit – gute Weiterbildung

Banner_02_SPDFraktionDie SPD-Fraktion im Bundestag macht sich stark für bessere Rahmenbedingungen in der Weiterbildung. In ihrem Mainfest „Gute Arbeit – Gute Weiterbildung“ formulieren sie als Ziel, Flächendeckende Mindeststandards in der Aus- und Weiterbildung durchzusetzen und führen dies anhand einer Reihe von Ansatzpunkten aus. […]