Beiträge aus der Ausgabe
02-11: KriseLernen.

Editorial

Es gehört zu den Annahmen über Lernen, dass es durch Probleme, durch Schwierigkeiten, durch Krisen angestoßen und ausgelöst wird. Lernen findet dann statt, wenn Routinen nicht mehr greifen, wenn man […]

Friedhelm Hengsbach: Moral an die Börse bringen

In der Krise lernen – Ein Neustart zum gelingenden Leben? „Lasse ab vom Reichtum und suche stattdessen nach dem, das atmet“. (Gilgamesch-Epos) Behauptet wird, dass jede Krise die Chance eines […]

Karl Georg Zinn: Vollbeschäftigung durch Wachstum ist obsolet

Mehr Arbeitsplätze trotz sinkender Beschäftigung? Die niedrigen Arbeitslosenquoten verstecken die langfristigen Probleme Die Gegenwart erklärt sich aus der Vergangenheit Das Schwergewicht der folgenden Überlegungen liegt nicht auf der brandaktuellen Situation, […]

Peter Schulz-Oberschelp: Spielball von Politik und Wirtschaft

Förderung der beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit  – Spielball von Politik und Wirtschaft Die berufliche Weiterbildung war Kernstück des 1969 in Kraft getretenen Arbeitsförderungsgesetzes (AFG). Mit Bildung und […]