Beiträge aus der Ausgabe
01-09: Notstand Weiterbildung.

Editorial

Die Weiterbildung ist ein Paradebeispiel dafür, welche Konsequenzen für Teilnehmende und Gesellschaft entstehen, wenn ein Bildungsbereich immer mehr auf den Markt gebracht wird. Unterversorgung mit Angeboten, verstärkte soziale Selektivität, gravierende […]

D ist nur Mittelmaß: Eine Standortbestimmung

1. Ausgangslage: Bewältigung des technologischen und wirtschaftlichen Wandels in Deutschland Der kontinuierliche Wandel zur Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft wird zu steigenden Qualifikationsanforderungen führen. Lebensbegleitendes Lernen steht zunehmend im Mittelpunkt der Bildungspolitik. […]

Tarifverträge – Ein Fuß in der Tür

Die tarifliche Regulierung von Weiterbildung ist erneut in der Diskussion. In einigen Branchen wurden in den letzten Jahren spezielle Qualifizierungstarifverträge oder Regelungen zu dem Thema abgeschlossen, in anderen wird darüber […]

Das Interview mit Wilfried Pater

denk-doch-mal sprach mit Wilfried Pater, Betriebsratsvorsitzender des Telekom Trainingscenter, über die Frage, welche Bedeutung das Thema Weiterbildung für Betriebsräte hat und wie Weiterbildung bei der Deutschen Telekom AG organisiert wird. Das […]

VHS-München: Aktive Daseinsvorsorge

Wir leben in spannenden Zeiten! Was vor noch nicht allzu langer Zeit unvorstellbar war, ist heute Realität. Die Post ist schon privatisiert, die Bahn soll (?) an die Börse. Viele […]

Wird mit Bundesregelungen alles besser?

Wie stellt sich der Weiterbildungsbereich dar? Es besteht eine breite Einigkeit in unserer Gesellschaft: Weiterbildung ist und wird wichtiger. Die Teilnahme an Weiterbildung ist selbstverständlich geworden. Mittlerweile wird fast die […]