Beiträge aus der Ausgabe
01-07: Beruflichkeit.

Editorial

Editorial Das duale Ausbildungssystem, und damit das Kernstück, seine Berufe, stehen unter Druck: Für die Unternehmen ist betriebliche Ausbildung keineswegs mehr eine selbstverständliche und zum Pflichtenheft gehörende Aufgabe. Mit 23 […]

Ein Berufsbild

Von Thomas RauDanny L., Auszubildender im TV-Studio. INTERVIEWER: Junge Leute haben’s ja heute wahnsinnig schwer, einen Job zu finden. Aber hier ist einer, der gleich das große Los gezogen hat: […]

Berufliche Bildung ein Exportartikel

Peer Steinbrück hat in einer Rede vor der IHK in Frankfurt am Main auf die immer stärker werdenden gesellschaftlichen Fliehkräfte hingewiesen, die nicht zu unterschätzen und die einzudämmen seien. Wir […]

Modell für die Zukunft

Der Soziologe Burkart Lutz hat 1976 auf einer Tagung der IG Metall zum Thema „Krise und Reform der Industriegesellschaft“ die These vertreten, dass die berufliche Ausbildung „zum Kernstück des gesamten […]

Dem Beruf eine neue Chance

denk-doch-mal sprach mit Horst Linke über die Frage welche Bedeutung der Beruf in der Berufsschule heute noch hat, wie mit den neuen Lernfeldern eine Renaissance des Berufs in die Schulen […]

Berufsforschung und Berufsentwicklung

1. Einleitung: Der Beruf als Dreh- und Angelpunkt der Berufsbildungsforschung In der beruflichen Bildung geht es um den Zusammenhang von Arbeit mit Lernen, berufspädagogisch formuliert, um ‚Bildung im Medium des […]

Übergänge aus der Looserecke

Auf über 200.000 fehlende Ausbildungsplätze schätzte die Bundesagentur für Arbeit Anfang Juli 2007 die „aktuelle Lehrstellenlücke“ . Ende September 2007 werden wahrscheinlich rd. 40.000 bis 50.000 Bewerberinnen und Bewerber als […]

Frankfurter Erklärung

I. Gute Arbeit und qualifizierte Ausbildung für die Menschen Wir, Betriebsräte und Jugend- und Auszubildendenvertreter/innen der IG Metall treten ein: für eine ganz-heitliche Arbeitsgestaltung, eine faire Beteiligung der Arbeitnehmer/innen und […]